Tag des Systems Engineering

Der Tag des Systems Engineering (TdSE) ist die Konferenz für Systems Engineering und der zentrale Treffpunkt für Interessierte, Entscheider und Experten zum Thema. Hier treffen sich Industrie, Forschung und Dienstleistung. Die Teilnehmer kommen aus dem deutschsprachigen Raum und sind z.B. Projektleiter, Innovationsmanager, Systems Engineers oder Systemarchitekten. In diesem Jahr gestalten wir einen Workshop zum Thema KI im Model-based Systems Engineering (MBSE).

Unter dem Motto “25 Jahre GfSE”

In diesem Jahr findet der TdSE vom 16. bis 18. November 2022 im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn statt (2G Veranstaltung).

Systems Engineering ist das Zukunftsthema und bereits seit 20 Jahren dreht sich die inzwischen größte deutschsprachige Konferenz rund um dieses innovative Thema. Die Konferenz fördert den Austausch von Industrie, Beratern, Toolherstellern und Forschungseinrichtungen. Systems Engineering ist in jedem Bereich wichtig für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Nehmen Sie teil an einer fruchtbaren Diskussion in folgenden Themenfeldern:

  • Stakeholdergerechte MBSE Methoden & Tools
  • Best Practices im Systems Engineering​
  • Organisationsgestaltung und Vereinbarkeit Systems Engineering​
  • Akzeptanz der Stakeholder / Mensch-Technik-Integration​
  • Vernetzte Systeme & Systems of Systems (SoS)​
  • Agilität, Künstliche Intelligenz (KI) & Digitale Zwillinge im Engineering​
  • Nachhaltigkeit und Model-Based Product Line Engineering

Workshop zu KI im Model-based Systems Engineering

Mittwoch, 16. November 2022 | 9.00 – 10.30 Uhr | Ruslan Bernijazov, Elena Schräder, Lydia Kaiser

Die Leistungsfähigkeit von Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) hat in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Insbesondere in wissensintensiven Tätigkeiten, wie dem Model-based Systems Engineering, bietet der Einsatz von KI vielfältige Potentiale. So kann KI bspw. eingesetzt werden, um Routinetätigkeiten im Rahmen der Modellerstellung zu automatisieren oder Ingenieure bei kreativen Tätigkeiten, wie der Architekturentwicklung, zu unterstützen. Um diese Potentiale auszuschöpfen, ist ein generelles Verständnis für die möglichen Anwendungsbereiche von KI im MBSE notwendig. In vorangehenden Arbeiten wurde dazu bereits ein Strukturierungsrahmen für KI-Anwendungen im MBSE entwickelt. Das Ziel des Workshops ist es, anhand des Strukturierungsrahmens, mögliche KI-Anwendungsbereiche im MBSE zu identifizieren und zu bewerten. Die identifizierten Anwendungen werden als Inspiration für zukünftige Forschungsprojekte dienen.

Zur Anmeldung

Der TdSE wird veranstaltet von der Gesellschaft für Systems Engineering, der deutschen Sektion des International Council on Systems Engineering (INCOSE).