Datenschutzhinweise und Informationen gemäß Art. 13 DS-GVO

KI-Marktplatz ist ein Projekt mit insgesamt 20 Partnern aus Forschung und Industrie unter dem Schirm des Spitzenclusters it’s OWL und unter Leitung des Heinz Nixdorf Instituts. Mit Förderung des BMWi arbeiten wir an einem Ökosystem für Künstliche Intelligenz in der Produktentstehung.

Allgemeines
Wir freuen uns über den Besuch unseres Internetauftritts und über Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Wir messen dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer unseres Internetauftritts höchste Bedeutung bei und halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Dies gilt insbesondere für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
it’s OWL Clustermanagement GmbH
Zukunftsmeile 2
33102 Paderborn
Telefon: +49 5251 29737 0
Fax: +49 5251 29737 90
E-Mail: info@its-owl.de

Vertreter: Prof. Dr. Roman Dumitrescu, Günter Korder, Herbert Weber

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
Name: Viktor Pidde
Telefon: +49 5251 688948-0
Fax: +49 5251 688948-4
E-Mail: datenschutz@its-owl.de

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sowie die Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Zwecke der Verarbeitung:

  • Bereitstellung von allgemeinen Informationen / Unternehmens- bzw. Organisationspräsentation
    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen)
  • Kontaktaufnahme von Besuchern des Internetauftritts mit dem Verantwortlichen über unser Online-Kontaktformular
    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (erforderlich zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen)
  • Hochladen von Dateien
    Die Rechtsgrundlage hängt von der Art der hochgeladenen Dateien ab. Mögliche Rechtsgrundlagen können sein: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO (erforderlich zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen)
    Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG (Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses)
  • Durchführung von Auswertungen des Nutzungsverhaltens mit Google Analytics
    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung der betroffenen Person)
  • Versand des Newsletters durch das System Sendinblue
    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung der betroffenen Person)
  • Tracking der Abonnenten des Newsletters hinsichtlich des Öffnens der E-Mails und des Anklickens von Artikeln
    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse)
  • Einbindung von Videos der Plattform „YouTube“
    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen)
  • Steuerung des Internetauftritts und bedarfsgerechte Gestaltung der Abläufe während der Nutzung durch Verwendung von Cookies
    Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen)

Sofern Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, bestehen die berechtigten Interessen darin, den Internetauftritt permanent zu analysieren und zu verbessern, die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren sowie Missbrauch zu erkennen und zu verhindern. Wenn Techniken zur Reichweitenmessung zum Einsatz kommen, die auf das berechtigte Interesse des Verantwortlichen gestützt werden, werden Sie in dieser Datenschutzerklärung gesondert darüber informiert und es wird Ihnen eine Möglichkeit zum Widerspruch eingeräumt. Unser berechtigtes Interesse zur Reichweitenmessung dient in diesem Fall der Analyse, der Optimierung und des wirtschaftlichen Betriebs unseres Internetauftritts.

Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
Bei der Nutzung unseres Internetauftritts werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten verarbeitet:

  • Log-Files (Error Log, Access Log)
  • IP-Adressen der Besucher
  • Name des verwendeten Browsers
  • Name der aufgerufenen Seiten
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name der Suchmaschine oder des externen Links
  • Name der heruntergeladenen Dateien
  • Zeitpunkt und Zugriffs mit Angabe der Zeitzone
  • Anfrage des Besuchers
  • http-Statuscode
  • Größe der Serverantwort in Bytes
  • User-Agent des Besuchers.

Sofern Sie uns Daten über unsere Online-Formulare übermitteln, werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks verarbeitet.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung oder aufgrund eines gesetzlichen Erlaubnistatbestands. Übermittlungen Ihrer personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind. Unsere Mitarbeitenden sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der Gesetze zum Datenschutz verpflichtet. Zur technischen Durchführung der zur Verfügung gestellten Dienstleistungen haben wir entsprechende Unternehmen beauftragt, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese sind:

  • Host Europe GmbH
    Erbrachte Dienstleistung: Hosting des Internetauftritts
  • Data Center Köln
    Erbrachte Dienstleistung: Vermietung und Betrieb virtueller Server im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO
  • Google Ireland Ltd.
    Erbrachte Dienstleistung: Webtracking mit Google
  • Sendinblue GmbH
    Erbrachte Dienstleistung: Versand von E-Mail-Newslettern im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO
  • Detering Design
    Erbrachte Dienstleistung: Administration der Website

Abonnement des Newsletters
Sofern Sie unseren Newsletter abonniert haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse und die freiwilligen Angaben zu Ihrer Person dafür, um Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang unseres Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend.

Am Ende eines jeden Newsletters befindet sich ein Link, über den Sie jederzeit die Daten Ihres Abonnements bearbeiten oder den Newsletter abbestellen können. Ebenso kann die Beendigung des Abonnements auch durch einen entsprechenden Hinweis an uns, über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erfolgen. Bei Anmeldung zum Newsletter mit einer E-Mail-Adresse, die nicht bereits zum Empfang unseres Newsletters angemeldet ist, wird zur Bestätigung des Abonnements eine E-Mail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Erst nach Bestätigung des Abonnements durch Anklicken eines Links in dieser Bestätigungsmail ist das Abonnement aktiviert. Dieses Verfahren erfolgt aus rechtlichen Gründen, um sicherzustellen, dass der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person das Abonnement beauftragt hat.

Bei Abonnierung des Newsletters speichern wir das Datum der Anmeldung. Dies ist erforderlich zu Nachweiszwecken, im Falle eines möglichen Missbrauchs der zur Anmeldung verwendeten E-Mail-Adresse.

Die Newsletter sind individualisiert, sodass wir erkennen können, ob ein Newsletter von einem Empfänger geöffnet wurde und ob einer der im Newsletter enthaltenen Artikel aufgerufen wurde. Die dadurch erhobenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und ausgewertet, um unser Angebot zu optimieren und den Inhalt künftiger Newsletter noch besser an die Interessen der Abonnenten anpassen zu können.

Einsatz von Cookies
Dieser Internetauftritt verwendet sog. Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Text-Dateien, die von unserem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Dabei werden keine persönlichen Daten gespeichert, sondern nur ein individuelles Pseudonym. Diese Information dient z. B. dazu, Sie während der Navigation auf unseren Seiten wiederzuerkennen, und Ihnen die Navigation zu erleichtern.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch der Cookies für Sie transparent. Alternativ können Sie diesen Internetauftritt auch ohne Cookies betrachten. Dies können Sie in Ihrem jeweiligen Browser voreinstellen. Bitte beachten Sie, dass dann eventuell einige Funktionen der Internetseite teilweise oder vollständig nicht mehr zur Verfügung stehen.

Traffic-Analyse Google Analytics
Wir nutzen auf unserer Webseite das Tool Google Analytics, welches durch das Unternehmen Google LLC angeboten und betrieben wird.
Die Geschäftsadresse der Google LLC: 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Das Impressum der Google LLC mit weiterführenden Informationen kann unter folgendem Link abgerufen werden: https://www.google.com/intl/de_de/+/policy/imprint.html

Die Geschäftsadresse des zuständigen Dienstanbieters in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Das Impressum der Google Ireland Limited mit weiterführenden Informationen kann unter dem folgenden Link abgerufen werden: https://www.google.de/intl/de/contact/impressum.html

Die Nutzung des Tools durch uns erfolgt nur, soweit Sie in die Nutzung dieses Dienstes eingewilligt haben.
Das Tool Google Analytics dient der Analyse der Nutzung unserer Webseiten durch Sie (Webanalysedienst).
Um die Analysen durchführen zu können und die Funktion des Tools zu gewährleisten, haben wir den Code, der die Funktion von Google Analytics sicherstellt, auf unserer Website, die Sie besuchen, implementiert.

In unserem Auftrag wird Google die auf der Website erfassten Informationen benutzen, um Ihre (grundsätzlich pseudonyme) Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website. Zudem wird mithilfe von Google Analytics der Erfolg unserer Marketing-Kampagnen analysiert. Google Analytics verwendet zur Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie sog. Cookies. Bei den Cookies handelt es sich um kleine Text-Dateien, die an Ihren Browser gesendet und auf dem Datenträger Ihres Geräts gespeichert werden.

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, anonymisieren wir die IP-Adressen, die an Google übertragen werden, indem wir die Funktion ‘anonymizeIP’ (sog. IP-Masking) einsetzen: Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Als Auftragsverarbeiter verarbeitet Google Ireland Limited Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag. Hierfür haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DS-GVO abgeschlossen. Im Rahmen der Auftragsverarbeitung ist Google zur Beauftragung von Subunternehmern berechtigt. Eine Liste der genehmigten Subunternehmer können Sie abrufen unter: https://privacy.google.com/businesses/subprocessors/. Neben der Google LLC mit Sitz in den USA können ggf. die US-amerikanischen Behörden auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Soweit Cookies im Rahmen der Nutzung von Google Analytics eingesetzt werden, werden diese durch Google ausführlich beschrieben.

Allgemeine Ausführungen zu den eingesetzten Cookies sind abrufbar unter: https://policies.google.com/technologies/types?hl=de

Detaillierte Ausführungen zu den eingesetzten Cookies, insb. bzgl. der in diesem Zusammenhang verarbeiteten personenbezogenen Daten, der Speicherdauer der einzelnen Cookies sowie ihrer Zwecke sind abrufbar unter:
https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage?hl=de

Um allgemein mehr über die Datenschutzbestimmungen von Google zu erfahren, können Sie unter dem folgenden Link diese Bestimmungen abrufen:
https://policies.google.com/privacy?hl=de#infocollect

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, indem Sie die Cookie-Einstellungen bei Anklicken des roten Balkens am unteren linken Bildschirmrand unserer Website erneut öffnen.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten verhindern, indem Sie Ihre Einwilligung in das Setzen des entsprechenden Cookies nicht erteilen oder das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren. Dieses ist abrufbar unter:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können das Setzen von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, indem Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden. In diesem Fall kann es jedoch zur Einschränkung der Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen.
Soweit die erfassten Daten bzgl. der Benutzeraktivitäten durch Google Ireland Limited an die Google LLC (Muttergesellschaft in den USA), übermittelt werden, erfolgt die Übermittlung ebenfalls aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DS-GVO i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Google Analytics wird über ein WordPress-Plugin „MonsterInsights“ eingesetzt. Weitere Informationen zum Plugin-Anbieter sind abrufbar unter: https://www.monsterinsights.com/. Die Datenschutzhinweise des Anbieters sind abrufbar unter dem folgenden Link: https://www.monsterinsights.com/privacy-policy/.
Die Einbindung von Google Analytics über das WordPress-Plugin „MonsterInsights“ erfolgt entsprechend der Beschreibung in der Online-Information des Plugin-Anbieters, die unter dem folgenden Link abgerufen werden kann: https://www.monsterinsights.com/addon/eu-compliance/.

Wir verwenden auf unserer Website folgende Cookies:

NameInhalteDomainSenden fürAblaufzeit
CookieLawInfoConsenteyJ2ZXIiOiIxIiwibm90d2
VuZGlnIjoidHJ1ZSIsIm5
vbi1uZWNlc3NhcnkiOiJ
0cnVlIn0=
ki-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website1 Jahr
_gaGA1.2.751603067.16142
67154
.ki-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website2 Jahre, 4 Monate, 15 Tage
_gat_gtag_UA_
181950456_1
1.ki-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website1 Minute
IDE2bdAdtsUcbY1pFQ7QlHBK
WvzaQVloz602T0
.doubleclick.netNur sichere Verbindungen1 Jahr, 17 Tage
cli_user_preferencede-cli-yes-checkbox-notwendig-yes
-checkbox-non-necessary-yes
ki-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website1 Jahr
cookielawinfo-checkbox
-non-necessary
Yeski-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website1 Jahr
cookielawinfo-checkbox-notwendigYeski-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website1 Jahr
email_idEmail id.ki-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website1 Tag
languageDeki-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website1 Jahr
session_id4273e391b2dbbe97ace688
4cf1933627
.ki-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website1 Jahr
viewed_cookie_policyYeski-marktplatz.comNur bei Verbindungen zur gleichen Website1 Jahr
wordpress_test_cookieWP%20Cookie%20checkki-marktplatz.comNur bei sicheren Verbindungen zur gleichen WebsiteBeim Beenden der Browsersitzung
wp-settings-time-131627303472ki-marktplatz.comNur bei sicheren Verbindungen zur gleichen Website1 Jahr
CONSENTYES+srp.gws-20210518-0-RC1.de+FX+366.youtube.comNur sichere Verbindungen16 Jahre, 5 Monate, 15 Tage
GPS 1.youtube.comNur bei sicheren Verbindungen zur gleichen Website30 Minuten
wordpress_logged_in_
03cb8a87f4a13fe701
8afd52a7521b46
7C71a20ba78c0b722e0
6a113214bcb79808a0ea
8efdf6d653d2d5267016
e639cd3
ki-marktplatz.comNur bei sicheren Verbindungen zur gleichen Website1 Tag
PREFPREFPREFtz=Europe.Berlin.youtube.comNur bei sicheren Verbindungen zur gleichen Website2 Jahre, 4 Tage
YSCo6yud_B4PF0.youtube.comNur sichere VerbindungenBeim Beenden der Browsersitzung
VISITOR_INFO1_
LIVE
NC4VDwfq1cg.youtube.comNur sichere Verbindungen180 Tage


Externe Dienste:


Links zu anderen Internetauftritten
Unser Internetauftritt enthält Links zu anderen Internetauftritten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte der externen Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Unsere Social Media-Präsenzen
Auf den unten aufgeführten sozialen Netzwerken stellen wir Ihnen Möglichkeiten zur Verfügung, über sog. Fanpages (z.B. bei Facebook, Instagramm) bzw. Accounts oder Kanäle, sich über uns und unsere Angebote zu informieren und mit uns in Kontakt zu treten.

Im Folgenden erhalten Sie Informationen darüber, welche Daten wir bzw. das jeweilige soziale Netzwerk bzw. Sozial Media-Dienst von Ihnen im Zusammenhang mit dem Aufruf und der Nutzung des jeweiligen Webangebots von Ihnen verarbeiten.

Welche Daten von Ihnen verarbeiten wir?
Soweit Sie über das jeweilige soziale Netzwerk Kontakt zu uns aufnehmen, verarbeiten wir regelmäßig Ihren Nutzernamen, über den Sie uns kontaktieren und speichern gegebenenfalls weitere, von Ihnen mitgeteilte Daten soweit dies zur Bearbeitung/Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Wahrung unserer berechtigten Interessen).

Von Betreibern der Social Media-Plattformen, auf denen wir unsere Präsenzen haben, erhalten wir gegebenenfalls automatisiert bereitgestellte Statistiken, die unsere Accounts betreffen. In diesen Statistiken sind insbesondere folgende Daten enthalten:

– Anzahl von Seitenaufrufen,
– Angaben zur „Gefällt mir“ Funktion,
– Angaben zu Seitenaktivitäten und Beitragsinteraktionen, Reichweiten,
– Angaben zu Video-Aufrufen,
– Angaben zum Anteil von Männern und Frauen unter den Besuchern unserer Social Media-Präsenz.

Diese Statistiken beschränken sich jedoch nur auf aggregierte und nicht personenbezogene Daten, so dass Sie für uns anhand der in den Statistiken enthaltenen Daten nicht identifizierbar wären.

Welche Daten von Ihnen verarbeiten die sozialen Netzwerke bzw. Plattformbetreiber?
Damit Sie unsere Sozial Media-Präsenz jeweils betrachten können, müssen Sie nicht Mitglied des jeweiligen sozialen Netzwerks sein. Es ist auch kein Nutzerkonto für das jeweilige soziale Netzwerk erforderlich.

Die Plattformbetreiber erfassen und verarbeiten Daten neben den Daten der (eingeloggten) Mitglieder des jeweiligen Netzwerks auch Daten von Besuchern der jeweiligen Social Media-Webseite, die kein Nutzerkonto haben und nicht eingeloggt sind. Dazu können z.B. technische Daten gehören, um Ihnen die Website anzeigen zu können. Darüber hinaus können aber auch Cookies und ähnliche Technologien durch die Plattformbetreiber eingesetzt werden, worauf wir jedoch keinen Einfluss haben.

Einzelheiten hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten, die durch die jeweilige Social Media-Plattform verarbeitet werden, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks. Die entsprechenden Links zu den Datenschutzbestimmungen der einzelnen Plattformbetreiber erhalten Sie je nach Anbieter in diesen Datenschutzhinweisen, soweit im Folgenden anbieterspezifische Ausführungen unsererseits erfolgen.

Soweit Sie die auf der jeweiligen Social Media-Präsenz angebotenen Funktionen nutzen möchten (z.B. Kommentarfunktion, Teilen von Inhalten, Like-Funktion, Messenger-Funktion, etc.), ist dies nur möglich, soweit Sie sich bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk registriert und Ihre personenbezogenen Daten angegeben haben.
Auf die Datenverarbeitung durch die sozialen Netzwerke im Rahmen der Nutzung durch Sie besteht unsererseits kein Einfluss.

Nach unseren Informationen werden Ihre Daten durch die sozialen Netzwerke insbesondere zur Analyse des Nutzungsverhaltens unter Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien verarbeitet, um auf der Grundlage dieser Analysen Ihnen die auf Ihren Interessen basierende Werbung sowohl innerhalb als auch außerhalb des jeweiligen sozialen Netzwerks zu präsentieren. Es kann in diesem Zusammenhang nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre Daten von den sozialen Netzwerken auch außerhalb der EU/dem EWR gespeichert werden und an Dritte (z.B. ausländische Behörden und andere öffentliche Stellen) weitergegeben werden.

Hinweise zum genauen Umfang, den Zwecken der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, der Speicherdauer und Löschung sowie Richtlinien zum Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien im Rahmen der Registrierung und Nutzung der sozialen Netzwerke erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen und Cookie-Richtlinien der sozialen Netzwerke. Darin finden Sie u.a. Informationen zu Ihren Rechten und Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeiten.

Verwendung von YouTube Videos
Wir nutzen auf unserer Seite Videos, die auf dem Internet-Videoportal YouTube (abrufbar unter: https://www.YouTube.com) gespeichert sind,.
Das Internet-Videoportal YouTube wird von einer US-amerikanischen Gesellschaft, der YouTube LLC bereitgestellt (LLC steht für Limited Liability Company; zu deutsch: Unternehmen mit beschränkter Haftung). Die Geschäftsadresse der YouTube LLC: 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube LLC ist ihrerseits ein Tochterunternehmen der in Irland ansässigen Gesellschaft Google Ireland Limited. Die Geschäftsadresse der Google Ireland Limited: Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (Google).

Die Nutzung der Videos erfolgt dadurch, dass wir ein Video auf unserer Seite einbetten, indem ein externer Videoplayer von YouTube eingebunden wird. Beim Anklicken des Videos wird dieses direkt auf unserer Seite abgespielt.

Durch die Anwendung dieser Technologie werden personenbezogene Daten an YouTube LLC übermittelt, so wie es im Folgenden beschrieben wird.

Die Videos werden auf unserer Website so eingebunden, dass keine personenbezogenen Daten an die YouTube LLC übertragen werden, wenn Sie Ihre Einwilligung in die Nutzung dieses Dienstes nicht erteilt haben. Wenn Sie das Video auf dem YouTube-Videoportal aufrufen, verarbeitet die YouTube LLC Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Ihre IP-Adresse, Standortdaten ihres Geräts, Sensordaten von Ihrem Gerät, WLAN-Zugriffspunkte etc.) gemäß der eigenen Datenschutzerklärung, die Sie unter dem folgenden Link abrufen können: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Wenn Sie sich die auf unserer Seite eingebetteten Videos anschauen, werden durch den Diensteanbieter YouTube Cookies verwendet, um Anzeigen für Nutzer ansprechender und für Publisher und Werbetreibende wertvoller zu gestalten. Für gewöhnlich werden Cookies verwendet, um nutzerrelevante Anzeigen auszuwählen, die Berichterstellung zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht.

Eine solche Datenerhebung durch YouTube kann auch bei Besuchern dieser Website erfolgen, die nicht bei YouTube eingeloggt oder registriert sind. YouTube nutzt und verarbeitet die Daten der Nutzer im Regelfall – wie ausgeführt – für Marktforschungs- und Werbezwecke. So lassen sich beispielsweise aus dem Nutzungsverhalten und den sich daraus ergebenden Interessen der User Nutzungsprofile erstellen. Die Nutzungsprofile können ihrerseits verwendet werden, um beispielsweise Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb von YouTube zu schalten, die den mutmaßlichen Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der User gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden.
Bei den Cookies handelt es sich um kleine Text-Dateien, die an Ihren Browser gesendet und auf dem Datenträger Ihres Geräts gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen es dem Dienst YouTube bzw. Google, Ihre Nutzerdaten (z.B. URL, Referrer-URL, IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften (User Agent) sowie Zeitstempel) mit den Daten Ihres ggf. vorhandenen Google-Kontos abzugleichen.

Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere dann, wenn die Nutzer YouTube-Mitglieder sind und auf der YouTube-Seite eingeloggt sind).

Die durch YouTube erhobenen Daten sind für uns als Nutzer des Dienstes anonym und nicht einsehbar. Diese Daten werden durch YouTube nur im Rahmen der Zwecke, die in der Datenschutzerklärung von YouTube beschrieben sind, genutzt, z.B. zur Schaltung von Werbeanzeigen. Folgende Informationen werden hier beispielsweise durch YouTube uns als Dienstnutzern zur Verfügung gestellt: Follower, Reichweite, Demographie der Nutzer. Diese Statistiken lassen keinerlei Rückschlüsse auf individuelle Nutzer zu. Auskünfte über Informationen zu persönlichen Daten können daher nur direkt über YouTube abgefragt werden. Wir können unsererseits lediglich die öffentlichen Informationen der Nutzer einsehen, welche durch den jeweiligen YouTube-Nutzer in den privaten Account-Einstellungen durch ihn festgelegt wurden. Die angemeldeten Nutzer haben zudem die Möglichkeit, Likes aktiv zu verbergen oder unserem Kanal nicht mehr zu folgen.

Im Fall, wenn Sie ein angemeldetes YouTube-Mitglied sind und sich auf der YouTube-Seite eingeloggt haben, werden Ihre Daten beim Besuch unserer Seite durch YouTube automatisch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet.
Nähere Informationen zu den möglichen Account-Einstellungen auf YouTube sind unter dem folgenden Link zu finden: https://www.youtube.com/account_privacy.

Insbesondere können Sie, soweit Sie nicht über einen YouTube-Account verfügen, das Setzen von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, indem Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden. In diesem Fall kann es jedoch zur Einschränkung der Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen.

Soweit Cookies durch YouTube bzw. Google im Rahmen der Nutzung von YouTube eingesetzt werden, werden diese durch YouTube bzw. Google in einer ausführlichen Tabelle, die Sie unter dem folgenden Link abrufen können, beschrieben: https://policies.google.com/technologies/types

Angemeldete und eingeloggte YouTube-Mitglieder haben die Möglichkeit, über die Videokommentierungsfunktion öffentlich Kontakt mit uns aufzunehmen. Dies erfolgt durch einen öffentlichen Kommentar auf unserem YouTube-Unternehmenskanal. Die persönliche Kontaktaufnahme basiert auf einer freiwilligen Entscheidung der jeweiligen Nutzer und geht stets vom jeweiligen Nutzer aus.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung des YouTube-Dienstes ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.
Soweit die erfassten Daten bzgl. der Benutzeraktivitäten durch den Dienstanbieter YouTube LLC in die USA übermittelt werden, erfolgt die Übermittlung ebenfalls aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DS-GVO i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Unsere YouTube-Unternehmensseite
Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer YouTube-Unternehmensseite ist grundsätzlich die YouTube LLC bzw. die Muttergesellschaft Google Ireland Limited allein Verantwortlicher. Weitere Hinweise über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die YouTube LLC bzw. Google erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Wenn Sie unsere YouTube-Unternehmensseite besuchen, verarbeitet YouTube personenbezogene Daten, um uns in anonymisierter Form Auswertungen zur Verfügung zu stellen. Wir erhalten keine personenbezogenen Daten von Ihnen, sondern haben nur auf die aggregierten Inhalte Zugriff. Auch wenn wir keinen Einfluss auf Art und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch YouTube haben, erfolgt diese Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen einer gemeinsamen Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DS-GVO. Die Verarbeitung dient dem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, Informationen über die Handlungen auf unserer YouTube-Unternehmensseite zu erhalten.

Im Falle von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, wird drauf hingewiesen, dass diese am effektivsten direkt gegenüber Google geltend gemacht werden können, denn nur Google hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.
Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten durch YouTube LLC auch in den USA verarbeitet werden.

Unsere Präsenz auf Twitter
Unter dem folgenden Link erreichen Sie unsere Twitter-Seite, für die wir bei bestimmten Funktionen (s.u.) gemeinsam mit dem Dienstanbieter (Twitter) gemäß Art. 26 DS-GVO verantwortlich sind: https://twitter.com/ki_marktplatz

Der von uns genutzte Informationsdienst Twitter wird von einer US-amerikanischen Gesellschaft, der Twitter Inc. bereitgestellt. Die Geschäftsadresse der Twitter Inc.: 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten außerhalb der USA lebenden Personen ist die Twitter International Company verantwortlich. Die Geschäftsadresse der Twitter International Company: One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

Zu den Diensten können Inhalte wie z.B. Bilder, Videos, Schaltflächen gehören, über die Sie die Twitter-Dienste interaktiv nutzen können (z.B. die Funktionen „Teilen“ und „Bewerten“). Sofern Sie Mitglied der Twitter-Plattform sind, ist es für Twitter möglich, die Nutzung der oben genannten Twitter-Dienste dem jeweiligen Mitgliedsprofil zuzuordnen.

Die genauen Angaben darüber, welche Daten durch Twitter zu welchen Zwecken verarbeitet werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter dem folgenden Link: https://twitter.com/de/privacy.

Sie können der Individualisierung Ihrer personenbezogenen Daten durch Twitter unter dem folgenden Link widersprechen: https://twitter.com/personalization.

Auf die Art und Weise der Datenverarbeitung durch Twitter haben wir keinen Einfluss.
Datenverarbeitung durch uns erfolgt nur insofern, als dass wir Ihre Tweets gegebenenfalls „re-tweeten“ oder auf diese Nachrichten antworten bzw. von uns aus Tweets verfassen, die Angaben zu Ihrem Account enthalten. Auf diese Weise können von Ihnen öffentlich gemachten Daten unseren Followern zugänglich gemacht werden. Die Nutzung unserer Twitter-Seite kann direkt über die Twitter-Plattform erfolgen oder durch Anklicken eines der direkten Links auf unserem Internetauftritt. Beim Anklicken des Links erfolgt eine Weiterleitung auf unser Unternehmensprofil bei Twitter. Bei der Weiterleitung werden keine personenbezogenen Daten an Twitter übermittelt, da auf unserer Seite keine Twitter-Plugins eingesetzt werden, die dem Betreiber mitteilen, welche Seiten Sie bei uns besucht haben.

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Twitter-Unternehmensseite ist grundsätzlich die Twitter International Company bzw. die Muttergesellschaft Twitter Inc. allein Verantwortlicher. Wenn Sie unsere Twitter-Unternehmensseite besuchen, verarbeitet der Dienstanbieter Twitter personenbezogene Daten, um uns in anonymisierter Form Auswertungen zur Verfügung zu stellen. Wir erhalten keine personenbezogenen Daten von Ihnen, sondern haben nur auf die aggregierten Inhalte Zugriff. Auch wenn wir keinen Einfluss auf Art und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Twitter haben, erfolgt diese Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen einer gemeinsamen Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DS-GVO. Die Verarbeitung dient dem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, Informationen über die Handlungen auf unserer Twitter-Unternehmensseite zu erhalten.

Im Falle von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, wird drauf hingewiesen, dass diese am effektivsten direkt gegenüber Twitter geltend gemacht werden können, denn nur der Dienstanbieter hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten über unsere Twitter-Seite erheben (z.B. Ihren Namen, Ihr Nickname, Inhalte der an uns geschickten Nachrichten, Kommentarinhalte sowie die von Ihnen „öffentlich“ bereitgestellten Profilinformationen) nur, um mit Ihnen zu kommunizieren und zu interagieren.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich zum Zweck der Kommunikation und Interaktion auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass wir durch unsere Informations- und Kommunikationsangebote auf der Twitter-Seite unsere betriebswirtschaftlichen Ziele verfolgen.

Soweit wir im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Twitter-Seite Verarbeitungen durchführen, für die Ihre Einwilligung erforderlich ist (z.B. Teilnahme an einem Gewinnspiel, Verlosung, Versand eines Newsletters, etc.), wird diese unsererseits jeweils separat eingeholt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fall auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a i.V.m. Art. 7 DS-GVO.

Soweit der Dienstanbieter Twitter ihre Daten für seine eigenen Zwecke erhebt, für die eine Einwilligung erforderlich ist (z.B. Auswertung des Nutzerverhaltens), erfolgt dies ebenfalls auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a i.V.m. Art. 7 DS-GVO. In diesem Fall wird die erforderliche Einwilligung durch das soziale Netzwerk selbst eingeholt. Aufgrund der gemeinsamen Verantwortlichkeit von Twitter und uns für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Twitter-Seite, können Sie Ihre Betroffenenrechte sowohl bei uns als auch direkt bei Twitter geltend machen.

Da Twitter für den überwiegenden Teil der stattfindenden Datenverarbeitung als Service-Anbieter verantwortlich ist, sind unsere Möglichkeiten, auf Ihre Daten zuzugreifen, sehr beschränkt. Einen Vollzugriff auf Ihre Daten hat lediglich der Service-Anbieter gemäß den Nutzungsbedingungen des Netzwerks. Aus diesem Grund, kann meistens nur der Anbieter des Dienstes die notwendigen Maßnahmen zur Erfüllung Ihrer Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Auskunft, Löschung, Widerspruch, etc.) ergreifen und umsetzen. Die Geltendmachung entsprechender Rechte erfolgt somit am effektivsten direkt gegenüber dem Netzwerk-Anbieter. Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten durch Twitter (Dienstanbieter) auch in den USA verarbeitet werden.

Unsere Präsenz auf LinkedIn
Unter dem folgenden Link erreichen Sie unsere LinkedIn-Seite, für die wir bei bestimmten Funktionen (s.u.) gemeinsam mit der LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland (LinkedIn) gemäß Art. 26 DS-GVO verantwortlich sind: https://www.linkedin.com/company/ki-marktplatz

Die LinkedIn Ireland Unlimited Company ist ein Tochterunternehmen der LinkedIn Inc. mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA. Die Nutzung unseres Unternehmensprofils bei LinkedIn kann direkt über die LinkedIn-Plattform erfolgen oder durch Anklicken eines der direkten Links auf unserem Internetauftritt. Beim Anklicken des Links erfolgt eine Weiterleitung auf unser Unternehmensprofil bei LinkedIn. Bei der Weiterleitung werden keine personenbezogenen Daten an LinkedIn übermittelt, da auf unserer Seite keine LinkedIn-Plugins eingesetzt werden, die dem Betreiber mitteilen, welche Seiten Sie bei uns besucht haben.

Wenn Sie unser Unternehmensprofil auf LinkedIn aufrufen, verarbeitet LinkedIn Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Ihre IP-Adresse, Standortdaten ihres Geräts, etc.) gemäß der eigenen Datenschutzerklärung, die Sie unter dem folgenden Link abrufen können:
Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=hb_ft_priv

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer LinkedIn Unternehmensseite ist grundsätzlich die LinkedIn Ireland Unlimited Company (Irland/EU – „LinkedIn“) allein Verantwortlicher. Weitere Hinweise über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch LinkedIn erhalten Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Wenn Sie unsere LinkedIn-Unternehmensseite besuchen, verarbeitet LinkedIn personenbezogene Daten, um uns anonymisierter Form Auswertungen zur Verfügung zu stellen. Dadurch erhalten wir Informationen über Ihre Handlungen, die Sie auf unserer LinkedIn Unternehmensseite vornehmen (von LinkedIn Seiten-Insights genannt). Wir erhalten über die Seiten-Insights keine personenbezogenen Daten von Ihnen, sondern haben nur auf die aggregierten Inhalte Zugriff. Auch wenn wir keinen Einfluss auf Art und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch LinkedIn haben, erfolgt die diese Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen einer gemeinsamen Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DS-GVO. Die Verarbeitung dient dem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, Informationen über die Handlungen auf unserer LinkedIn Unternehmensseite zu erhalten. LinkedIn stellt hierzu eine Vereinbarung über die Verarbeitung als gemeinsam Verantwortliche bereit, in der die Verteilung der datenschutzrechtlichen Pflichten zwischen uns und LinkedIn festgelegt ist. Die Vereinbarung ist abrufbar unter https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten über unsere LinkedIn-Seite erheben (z.B. Ihren Namen, Ihr Nickname, Inhalte der an uns geschickten Nachrichten, Kommentarinhalte sowie die von Ihnen „öffentlich“ bereitgestellten Profilinformationen) nur, um mit Ihnen zu kommunizieren und zu interagieren.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich zum Zweck der Kommunikation und Interaktion auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass wir durch unsere Informations- und Kommunikationsangebote auf der LinkedIn-Seite unsere betriebswirtschaftlichen Ziele verfolgen.

Soweit wir im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer LinkedIn-Seite Verarbeitungen durchführen, für die Ihre Einwilligung erforderlich ist (z.B. Teilnahme an einem Gewinnspiel, Verlosung, Versand eines Newsletters, etc.), wird diese unsererseits jeweils separat eingeholt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fall auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a i.V.m. Art. 7 DS-GVO.

Soweit das soziale Netzwerk LinkedIn ihre Daten für seine eigenen Zwecke erhebt, für die eine Einwilligung erforderlich ist (z.B. Auswertung des Nutzerverhaltens), erfolgt dies ebenfalls auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a i.V.m. Art. 7 DS-GVO. In diesem Fall wird die erforderliche Einwilligung durch das soziale Netzwerk selbst eingeholt.

Aufgrund der gemeinsamen Verantwortlichkeit von LinkedIn und uns für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer LinkedIn-Präsenz, können Sie Ihre Betroffenenrechte sowohl bei uns als auch direkt bei LinkedIn geltend machen.

Da LinkedIn für den überwiegenden Teil der stattfindenden Datenverarbeitung als Service-Anbieter verantwortlich ist, sind unsere Möglichkeiten, auf Ihre Daten zuzugreifen, sehr beschränkt. Einen Vollzugriff auf Ihre Daten hat lediglich der Service-Anbieter gemäß den Nutzungsbedingungen des Netzwerks. Aus diesem Grund, kann meistens nur der Anbieter des sozialen Netzwerks die notwendigen Maßnahmen zur Erfüllung Ihrer Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Auskunft, Löschung, Widerspruch, etc.) ergreifen und umsetzen. Die Geltendmachung entsprechender Rechte erfolgt somit am effektivsten direkt gegenüber dem Netzwerk-Anbieter.

Bitte beachten Sie, dass personenbezogene Daten durch LinkedIn auch in den USA verarbeitet werden.

Ihre Sicherheit
Wir schützen Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust, Manipulation oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung stetig aktualisiert. Die gesamte Kommunikation zwischen Ihrem Endgerät und unseren Servern erfolgt ausschließlich verschlüsselt. Dies gilt sowohl für den Download von Dokumenten oder Informationen, die wir Ihnen über unseren Internetauftritt anbieten, als auch für Informationen, die Sie uns über das Kontaktformular oder das Bewerbungsformular zur Verfügung stellen.

Dauer der Speicherung
Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, werden automatisch gelöscht, sofern die Zwecke der Verarbeitung entfallen sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Im Einzelnen gelten die folgenden Speicherfristen:

Kategorie der gespeicherten Daten

  • Technische Daten und Protokolle zur Sicherstellung des Betriebs des Internetauftritts
    Löschfrist:

    • Access-Logfile: 14 Tage
    • Error-Logfile: 7 Tage
    • FTP-Logfile: 7 Tage
    • POP/IMAP-Logfile: 7 Tage
    • SMTP-Logfile: 7 Tage
    • MySQL Slow-Query Logfile: 7 Tage
  • Newsletter-Abonnement
    Löschfrist: Die Daten zu Ihrem Newsletter-Abonnement werden nach Ihrem Widerruf der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters gelöscht.

Betroffenenrechte / Beschwerderecht
Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen der Rechte auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Sie haben gemäß Art. 16 DS-GVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sie haben gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht eine Rechtsgrundlage besteht, die uns zur weiteren Speicherung der Daten berechtigt oder verpflichtet.

Sie haben gemäß Art. 18 DS-GVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen,
  • wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Sie haben gemäß Art. 20 DS-GVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

Recht auf Widerruf der Einwilligungen
Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird von dem Widerruf nicht berührt.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer oder auch die E-Mail-Adresse. Für die Nutzung dieses Internetangebots ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben müssen. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können.

Dieses gilt beispielsweise für die Verwendung unseres Kontaktformulars, die Zusendung von Informationen, für die Beantwortung individueller Fragen oder für die Verwendung unseres Formulars für Online-Bewerbungen. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen. Sofern Sie Beratungsleistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die zur Erbringung der Leistungen benötigt werden. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Ihnen mitgeteilten und erläuterten Zwecke verarbeitet.

Änderung der Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit die Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, insbesondere soweit dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir ggf. auch diese Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version dieser Datenschutzerklärung.

Fragen, Anregungen, Beschwerden
Wenn Sie weitergehende Fragen zu den Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter Verwendung der oben angegebenen Kontaktdaten wenden.

Stand: Juli 2021