KI-Marktplatz: das steckt hinter dem neuen Design

Corporate Design

Weg vom „digitalen Kitsch“ – das ist das Credo des neuen Corporate Designs im Projekt KI-Marktplatz. Mit klaren Farben und Linien, die alle auf ein Ziel hindeuten, unterstreicht die neue Gestaltung den Gedanken des Marktplatzes und auch die Vision des Projektes: die Anlaufstelle für Interessenten im Bereich Produktentstehung und Künstliche Intelligenz (KI) zu werden. Wir wollen Künstliche Intelligenz entmystifizieren und durch unser Design zeigen, dass sie ein nützliches Werkzeug im unternehmerischen Kontext ist.

Internetauftritt und Social Media

Das Design wird nicht nur in einem neuen Webauftritt umgesetzt, auch Werbematerialien sowie Social-Media-Kanäle sind nun im einheitlichen Bild. Zukünftig wird der KI-Marktplatz seine Community nun über die Kanäle Twitter, LinkedIn und auch YouTube über Neuigkeiten in den Bereichen KI, Produktentstehung und Plattformen informieren. Das Ziel: die Community schon jetzt für den regen Austausch zu aktivieren und die Wartezeit bis zum Launch der Plattform KI-Marktplatz zu verkürzen.

Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch gerne vorbei.

Twitter: @KI_Marktplatz
LinkedIn: @ki-marktplatz
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCZVEMFg6I_8QgpiC3IOgkIw

News & Events

Reihenfolgenplanung_Westaflex_KI_Marktplatz

Automatisierte Reihenfolgenplanung von Westaflex

Rund um die Plattform KI-Marktplatz entsteht ein Ökosystem aus Stakeholdern im Bereich KI in der Produktentstehung, in dem Anbieter und Anwender von KI zusammenarbeiten. Dass dies bereits jetzt Realität ist, zeigt ein aktuelles Beispiel im Pilotprojekt der Firma Westaflexwerk GmbH.

Profiummantelungsprozess_RoboWrap_digitaler_Zwilling

RoboWrap – eine Maschine, die ihr Produkt versteht

Mit der RoboWrap revolutionierte düspohl Maschinenbau den Profilummantelungsprozess. Im KI-Marktplatz soll der Einrichtungsprozess der Fertigungsanlage nun optimiert werden und Empfehlungen zur Herstellbarkeit von Produkten mithilfe eines digitalen Zwillings ermittelt werden.

Konsortialtreffen KI_Marktplatz November 2020

Makeathon bringt neue Ideen für den KI-Marktplatz

In dem ersten virtuellen Konsortialtreffen haben sich die Partner des KI-Marktplatzes über zwei Tage ausgetauscht. Neben dem Austausch über die Pilotprojekte wurde die Strategie konsolidiert und in einem Makeathon verschiedene Funktionalitäten entwickelt und gepitcht.

Ulrich Ahle im Gespräch

Ulrich Ahle, CEO der FIWARE Foundation, berichtet in seinem Interview, welchen Beitrag das Unternehmen zum KI-Marktplatz leistet und welchen Mehrwert der KI-Marktplatz für FIWARE und für Unternehmen allgemein bietet.

Umfrage_Website

Neue Umfrage zu Funktionalitäten im KI-Marktplatz

Wir haben unseren Plattform-Prototypen inzwischen mit verschiedenen Funktionalitäten ausgestattet. Wir bitten Sie, an einer kurzen Umfrage teilzunehmen und zu bewerten, inwieweit diese Funktionalitäten einen Mehrwert für Sie stiften.

newsletter_ki-marktplatz

Neu: Der Newsletter für KI-Interessierte

Sie interessieren sich für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz und den KI-Marktplatz? Dann tragen Sie sich für unseren neuen Newsletter ein.  Wir versorgen Sie viermal im Jahr mit aktuellen Informationen aus dem KI-Marktplatz.

Thumbnail_Umfrage-1

Jetzt den KI-Marktplatz mitgestalten – Umfrage zu Use Cases

Bereits in dieser Phase unseres Projekts können Sie am Aufbau der Plattform teilhaben. Für eine erste Priorisierung der gesammelten Funktionalitäten bitten wir Sie daher, an einer kurzen Umfrage teilzunehmen.

1

📅 Wie KI die Produktentstehung revolutionieren kann

Mit der monatlichen Reihe »AI2GO« bietet KI.NRW ein digitales Austauschformat zum Einsatz von KI. Diesmal zu Gast: Marc Foullois vom Fraunhofer IEM.

3

📅 Mit KI die Produkte von morgen entwickeln​

In dieser Veranstaltung werden Angebote und Perspektiven des KI-Marktplatzes präsentiert. An Anwendungsbeispielen werden Wirkungen von KI in der Produktentstehung aufgezeigt.

So-erleichtert-eine-Software-den-Start-des-KI-Marktplatzes

So erleichtert eine Software den Start des KI-Marktplatzes

Wie kann diese Software dem KI-Marktplatz zum Erfolg verhelfen? Seit Ende April ist Ventecon Partner im Projekt und nimmt den Markt für KI genau unter die Lupe.

Interview-KI-für-die-Produktentstehung-–-Erfolgsrezept-des-KI-Marktplatzes

Interview: Das Erfolgsrezept des KI-Marktplatzes

Was verbirgt sich hinter dem Begriff Produktentstehung, und warum ist KI dabei von hoher Bedeutung ist? Marc Foullois, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IEM, weiß Antworten.

IDSA-LIVE-SESSION

📅 IDSA LIVE SESSION: Willkommen im KI-Marktplatz

In der IDSA LIVE SESSION informieren vier Experten über die Themenfelder Künstliche Intelligenz, digitale Plattformen und Wirtschaft 4.0. Auch der KI-Marktplatz ist Bestandteil des Programms.